7. Februar 2019 · Artikel, Interessantes

Papiergeld Bayerns – Notgeld von Abensberg

Für die Stadt Abensberg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist eine Notgeldausgabe bekannt. Die Stadt selbst hat im Sommer 1923 Zahlungsanweisungen, beginnend bei 100.000 Mark, emittiert. Der Druck erfolgte in der Graphischen Kunstanstalt Heinrich Schiele in Regensburg. Auf den Notgeldscheinen ist der Historiker und Hofhistoriograph Johannes Aventinus (1477-1534) zu sehen. Sein eigentlicher Name war Johann Georg […]

Weiterlesen